Leitfaden für BetrugsAlarm

Alles, was Sie über BetrugsAlarm wissen müssen, an einem Ort.

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


guide-sa:modifying_sup_report

Ändern oder löschen Sie eine Meldung, die Sie abgelegt haben

{Bearbeiten oder Löschen eines Alerts Auf BetrugsAlarm können Benutzer auf 2 Arten Alarme einreichen: eingeloggt oder nicht eingeloggt (ohne ein Konto erstellt zu haben). Während im ersten Fall systematisch Änderungs- oder Löschoptionen angezeigt werden, ist dies im zweiten Fall nicht der Fall. In der Tat ist das Anlegen eines Kontos nicht zwingend erforderlich, um die Meldung abzugeben. Ist diese einmal online gestellt, kommt es vor, dass die Internetnutzer sie schließlich ändern oder löschen wollen. Um dies zu tun, könnte nichts einfacher sein: Alles, was Sie tun müssen, ist in den verbundenen Modus zu gehen, mit anderen Worten, ein Konto zu erstellen. Tatsächlich werden offline abgelegte Berichte automatisch mit einem angelegten Konto verknüpft! Die einzige Bedingung, damit die Zuordnung funktioniert, ist, dass die E-Mail-Adresse, mit der das Konto erstellt wurde, dieselbe ist wie die, mit der die Meldung eingereicht wurde

So verwenden Sie

Um eine von Ihnen eingereichte Meldung zu ändern oder zu löschen, gehen Sie wie folgt vor:__

  1. Anlegen eines Kontos mit der gleichen E-Mail-Adresse, die Sie beim Hinzufügen des Kommentars angegeben haben.
  2. Anmelden mit dem Login und Passwort, das Sie beim Erstellen des Kommentars verwendet haben.
  3. Rufen Sie die Berichtsseite auf: Sie werden feststellen, dass die Symbole Änderung und Löschung im oberen rechten Teil angezeigt werden (siehe Bild).

Es kann vorkommen, dass nur das Bearbeitungssymbol erscheint, da das Löschen nicht möglich ist. In diesem Fall bitten wir Sie, das BetrugsAlarm-Team über diese Mailbox zu kontaktieren: Contact@signal-arnaques.com

guide-sa/modifying_sup_report.txt · Zuletzt geändert: 2021/06/14 08:14 von anthony

Seiten-Werkzeuge